08.07.2017: Anreisetag

 


08.07.2017: Anreisetag

Endlich geht es weiter mit unserem Abenteuer!

Nachdem wir letztes Jahr mit der Bahn gefahren sind und wir mehr als 15 Stunden unterwegs waren, sind wir dieses Mal geflogen. Von Nürnberg nach Paris und von dort weiter nach Biarritz. Das ist zwar etwas teurer, geht aber bedeutend schneller.

Am Flughafen Biarritz wurden wir von einem Shuttleservice (expressbourricot.com) abgeholt und zusammen mit vier anderen Mitreisenden nach Saint-Jean-Pied-de-Port gebracht. Das ist eine preiswerte Möglichkeit, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln am Reisetag nicht mehr ankommen kann.
Jean-François hat uns diesen Tipp gegeben, wir wurden nicht enttäuscht!

In Saint-Jean-Pied-de-Port angekommen ging es gleich zu Jean-François (www.donamaria.fr), bei dem wir wieder ein Zimmer für die erste Nacht gebucht hatten. 

Es war wieder sehr schön, dort sein zu dürfen, man kann diese liebenswerte Pension (und auch Person!) einfach nur empfehlen!

Danke Jean-François, es war mal wieder ein sehr unterhaltsamer Abend mit Dir und Deinen anderen Gästen.

Bild rechts:
Es ist kurz nach 18 Uhr: Heike vor dem Flughafen in Biarritz. Wir warten auf den Shuttleservice.
Unsere Rucksäcke haben wir mit jeweils einer Rolle Frischhaltefolie eingepackt. Sieht vielleicht etwas seltsam aus, hat sich aber bestens bewährt.

GR10 2017 07 0001