GR 10 Teil 2: Einleitung und Statistik

 

Es geht weiter mit unserem Reisebericht der Pyrenäenüberquerung vom Atlantik zum Mittelmeer, dem GR 10, und zwar dem Teil 2 unseres "großen Abenteuers".

Auf dem Col d´Ayous, auf 2180 müNN, dem höchsten Punkt unserer GR10-Wanderung im Juli 2017. Der See vorne links ist der Lac Gentau (hier haben wir eine sehr stürmische Nacht in unserem Zelt verbracht), der Gipfel links im Hintergrund ist der Pic du Midi (2.884 müNN) und der See hinten rechts ist der Lac Bersau.

GR10 2017 07 0576 bis 0581 Pano V2 PS LAB
(Panorama aus 6 Querformatbildern)


Wer den ersten Teil unseres Reiseberichtes schon gelesen hat, der weiß, dass jetzt die Gesamtstatistik des zweiten GR 10-Teilabschnittes, die uns unser GPS-Gerät aufgezeichnet hat, kommt:

Gesamtstatistik GR10 Teil 2: (von Saint-Jean-Pied-de-Port bis Gabas):

Gelaufene Distanz: 135,7 km
Anstieg: 8199 m
Abstieg: 7240 m
Zeit in Bewegung: 52:11 h
Pausenzeit: 29:07 h


Hier ist unsere Wanderroute:
Karte 2017 07 gesamt

Hier ist die Wanderroute, dargestellt vom Atlantik bis zum Mittelmeer, die wir insgesamt auf dem GR 10 bis jetzt gelaufen sind:
Karte 2016 10 2017 07 gesamt

Und hier das 2017 gelaufene Höhenprofil:

Hoehenprofil 2017 07

Und hier das gelaufene Höhenprofil, das wir insgesamt auf dem GR 10 bis jetzt gelaufen sind:
Hoehenprofil 2016 10 2017 07 gesamt